1992 – 1995:
Dreijähriges Berufskolleg für Design, Schmuck und
Gerät an der Goldschmiedeschule in Pforzheim
1997:
Gesellenprüfung bei Grewenig Schmuckdesign
in Saarbrücken
1997 – 2001:
Traditionelles Goldschmiedehandwerk
(Trachtenschmuck) in Reykjavik, Island
Seit 2001:
Freischaffende Tätigkeit als Schmuckdesignerin
in Weinstadt und Tübingen mit Ausstellungen

In meiner Werkstatt fertige ich Umarbeitungen, Einzelstücke und gestalte schmucke Stücke vom Entwurf bis zur Realisation.